Laufgitter

Laufgitter für die ersten Schritte des Nachwuchses


Laufgitter gehören unter den Babyzimmermöbeln zu den praktischsten Einrichtungsgegenständen überhaupt, denn sie lassen sich über einen wirklich langen Zeitraum nutzen. Im Säuglingsalter bieten Laufgitter eine wunderbare Liegefläche, die, mit Matratze und Decke ausgestattet, eine kuschelige Schlafstätte für das Baby sein kann. Werden die Kleinen langsam mobiler und beginnen zu krabbeln, sind die ersten, wackeligen Schritte nicht mehr weit. Dann kommt das Laufgitter seiner ursprünglichen Verwendung nach. Es dient nämlich als optimale Lauflernhilfe für Kleinkinder, die gerade anfangen, die Welt zu entdecken. Dank der stabilen Holzgitter, die die Umrandung der Laufgitter bilden, haben die Kleinen die Möglichkeit, sich daran festzuhalten und die ersten Schritte zu üben, die zu Beginn häufig noch mit einem Fall auf den Hintern enden. Die Laufgitter sind alle recht großzügig bemessen, weswegen sie auch ein Spielen darin erlauben. Je nach Größe des Babyzimmers kann das jeweilige Laufgitter mehr als einen Meter Kantenlänge haben und bietet dem Kind damit ausreichend Platz, sich darin zu entfalten. Dient das Laufgitter vorerst als Schlafstätte, so lässt sich darüber zudem wunderbar ein Mobile anbringen, welches den Kleinen oftmals beim Einschlafen helfen kann. Zudem besteht beim Schlafen in solch einem Laufgitter für das Kind keinerlei Gefahr, aus dem Kinderbett zu fallen, wie es bei höheren Betten ohne entsprechende Umrandung passieren könnte.

Info!!! Weitere Kinderzimmermöbel sind unter anderem:


Wenn kleine Kinder auf Entdeckungsreise gehen…


…finden sie schlagartig Gefallen daran, nicht nur zu laufen, sondern auch zu hüpfen. Wenn aber selbst die ersten Schritte auf den kleinen Füssen noch sehr wackelig sind, ist das Hüpfen nicht unbedingt stabiler. Ein Laufgitter bietet daher einen geschützten Rahmen. Zwar kann das Kind dennoch hinfallen, aber es fällt immer weich, denn der Boden eines Laufgitters besteht in aller Regel aus einer weichen Polsterung. Laufgitter bieten den Eltern zudem die Möglichkeit, das Kind darin sicher zu wissen, wenn sie beispielsweise gerade das Essen zubereiten oder die Wäsche aufhängen. Mütter wissen, wie es ist, mit einer Hand den Haushalt zu schmeißen und auf dem anderen Arm das Baby zu tragen. Im Laufgitter hingegen kann das Kind in Ruhe spielen und ist absolut sturzgeschützt. Laufgitter sind grundsätzlich in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, nämlich zum einen aus massivem Holz, bei dieser Variante ist auch die Umrandung aus Holz gefertigt, ähnlich einem Zaun, und zum anderen gibt es auch Laufgitter, deren Umrandung aus eines flexiblen, aber dennoch stabilen Stoffgewebe gefertigt ist. 


Laufgitter in großer Auswahl zu besten Konditionen


Wenn auch Ihr kleiner Sonnenschein langsam in das Krabbel- und Laufalter kommt und Sie dementsprechend ein schönes und sicheres Laufgitter suchen, werden Sie bei uns gewiss fündig, denn wir bieten die praktischen Lauflernhilfen in Hülle und Fülle von unterschiedlichen Anbietern, in unterschiedlichen Größen und auch in verschiedenen Ausführungen und Farben. Entdecken Sie die Vielfalt in unserem Shop für Möbel und wählen Sie in aller Ruhe ein Laufgitter aus, das Ihren Anforderungen genau entspricht. Ist Ihre Entscheidung getroffen, funktioniert die Bestellung denkbar einfach, der Versand geht schnell vonstatten und die Versandkosten sind niedrig angesetzt. Lassen Sie sich von unserem Service überzeugen und gönnen Sie Ihrem Kind für seine ersten Schritte ein sicheres Laufgitter von bester Qualität.



* inkl. MwSt.; ggf. zzgl. Versand; ein Angebot eines Drittanbieters