Gartensofas

Mit Gartensofas ein besonderes Ambiente schaffen

Die Freizeit ist zum Entspannen gedacht, um wieder neue Energie zu tanken. Gemütliche Gartenmöbel gehören hier in jedem Falle dazu. Mancher möchte nicht auf den Komfort verzichten, den er auch schon im Wohnzimmer gewohnt ist. Mit den neuen Gartensofas ist dies nun eine Kleinigkeit.

 

Die Gartensofas der eleganten Linie

Früher gab es oft nur eine schmale Holzbank, die irgendwo vor der Haustüre oder im Garten ihren Platz hatte. Heute stellt man sich Möbel in den Garten, die Wohnzimmercharakter haben und einen tollen Komfort bieten. Die Gartensofas von heute erkennt man nicht mehr auf den ersten Blick als Gartenmöbel und viele stellen sich diese auch in ihre Wohnräume, so schön sind sie. Das Material, das für diese umwerfende Optik sorgt, heißt Gurtgeflecht. Eigentlich sind diese Gartensofas nichts anderes, als die perfekte Nachbildung eines natürlichen Rattans, nur dass dieses Geflecht teilweise nicht nur schöner wirkt, sondern auch zudem noch jeder Witterung standhält. Keine heiße Sonne und Dauerregen können also ihre Schönheit zerstören. Es ist aber nicht nur das Material, das diese Gartensofas so interessant macht, sondern vielmehr ihre Optik. Meist wirken sie sehr kompakt, mit abgerundeten Formen und sie erhalten dadurch ihre elegante Ausstrahlung. Passende Tische und Sessel ergänzen die perfekte Gartengestaltung. Diese Sofas wirken im grünen Gras genauso gut, wie auf einem Terrassenbelag aus Terrakottafliesen oder einem natürlichen Holzbelag.

 

Gedeckte Farben für einen harmonischen Anblick

Die wunderschönen Gartensofas aus Gurtgeflecht gibt es meist in natürlichen Farben, wie ein dunkles Anthrazit, ein helles Grau, ein sanftes Beige, ein warmes Schokobraun oder in einem strahlenden Weiß. Aber so richtig gemütlich werden sie erst mit den passenden Auflagen, die Gemütlichkeit pur versprechen und ein gewisses südliches Flair vermitteln.  Auf dunklen Sofas wirken natürlich Auflagen in einer sanften Cremefarbe am elegantesten. Zu braunen Möbeln passt hervorragend Beige oder als kleiner Kontrast ein schönes und warmes  Terrakotta. Farblich sollte es man hier nicht übertreiben, sonst zerstört man das wundervolle Ambiente


* inkl. MwSt.; ggf. zzgl. Versand; ein Angebot eines Drittanbieters